Geschmückte Straßen, Plätze und Altäre

Dass in Walldürn während der kommenden vier Wochen eine besondere Zeit anbricht kann man daran erkennen, dass die Häuser mit Fahnen geschmückt sind.

Quelle: www.fnweb.de

Quelle: www.fnweb.de

06.06.2013

Blumenteppich am Wallfahrtsplatz

Vor allem zu den feierlichen Prozessionen an Fronleichnam (4. Juni) und eine Woche später am Großen Blutfeiertag (11. Juni) werden die Straßen, Plätze und innerstädtischen Altäre mit Blumen geschmückt sein. Auch abends zu den Lichterprozessionen sind viele hundert Kerzen aufgestellt. Eine besondere Atmosphäre für die Pilgerinnen und Pilger, sowie Gäste der Wallfahrtsstadt. Auch hier gilt der Bevölkerung eine ganz HERZLICHES DANKESCHÖN.