Wallfahrt 2015 : Rückblick 

Sehr geehrte Damen und Herren,

am kommenden Sonntag, 28. Juni endet die diesjährige Hauptwallfahrtszeit in Walldürn. In den zurückliegen vier Wallfahrtswochen kamen rd. 35.000 Pilgerinnen und Pilger zu Fuß, mit Bussen und PKW oder mit dem Fahrrad und Motorrad zur Gnadenstätte zum Kostbaren Blut in die Wallfahrtsstadt. 

Die Verantwortlichen der Wallfahrtsleitung mit Wallfahrtsleiter Pater Josef Bregula vom Orden der Franziskaner-Minoriten an der Spitze ziehen ein positives Fazit dieser vier Wochen, die unter dem Leitwort: “Damit -WIR- das Leben haben!” standen. 

Am Sonntag wird um 9:30 Uhr Bischof Anders Arborelius aus Stockholm das Pontifikalamt feiern. Um 18 Uhr findet dann der feietliche Abschlussgottesdienst, die Schließung des Blutschreins und die große Abschluss-prozession statt. 

Mit freundlichen Grüßen
für den Wallfahrts-Ausschuss

Achim Dörr