Kirchenmusiker Christopher Henk beschreitet einen neuen Weg

Zum 31. August 2020 beschreitet der Kirchenmusiker der Wallfahrtsbasilika Zum Heiligen Blut, Christopher Henk, neue persönliche Wege und geht zum Eintritt in eine geistliche Gemeinschaft sowie für weitere Studien nach Wien.
Christopher Henk übernahm zu Beginn der Elternzeit von Katrin Agbowo deren Aufgaben im Organistendienst an der Basilika und in der Leitung des Kirchenchors sowie des Kinder– und Jugendchors in der Seelsorgeeinheit Walldürn.
Herr Henk rief darüber hinaus die Choralschola ins Leben und formierte verschiedene Projektchöre, um so mit vielen Mitwirkenden ein breit gefächertes musikalisches Programm zu erarbeiten und anspruchsvolle Werke zu Gehör zu bringen. Außerdem unterstützte Christopher Henk die Organistendienste in der gesamten Seelsorgeeinheit. Gerade auch in den letzten Monaten, während der Coronakrise, wirkte er kreativ im Online-Team mit und arrangierte immer wieder wechselnde musikalische Besetzungen zu den verschiedenen Gottesdiensten.
Pater Josef Bregula OFM Conv. dankt Christopher Henk herzlich für seinen engagierten Einsatz in der Musica Sacra und wünscht ihm im Namen der gesamten Seelsorgeeinheit für seinen weiteren Lebensweg Gottes Segen, viel Freude und alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.