Weihnachtsgottesdienste in der Seelsorgeeinheit abgesagt

Weihnachtsgrippe in der Wallfahrtsbasilika; Maria und Josef warten auf die Geburt von Jesus

[UPDATE 09.01.2021]: Ab dem 11.Januar werden die Präsenzgottesdienste wieder aufgenommen. Hier geht es zur Mitteilung zur Wiederaufnahme.

 

Ab 21. Dezember bis 10. Januar 2021 keine Präsenzgottesdienste mehr – Online- und K-TV-Übertragungen aus der Basilika

Aufgrund der gestiegenen Infektionszahlen und dem 7-Tages-Inzidenzwert von weit über 300 im Neckar-Odenwald-Kreis hat sich die Seelsorgeeinheit Walldürn dazu entschieden, die Präsenzgottesdienste ab dem Montag, 21. Dezember bis einschließlich Sonntag, 10. Januar 2021 auszusetzen.

„Dieser Schritt war absolut notwendig und ist in der Konsequenz verantwortungsvoll für alle Beteiligten und Mitchristen in unserer Seelsorgeeinheit. Sowohl das Pastoralteam, der Pfarrgemeinderat, wie auch der Stiftungsrat stehen hinter dieser Entscheidung, die gerade mit Blick auf das bevorstehende Weihnachtsfest schmerzt“, so Pater Josef Bregula OFM Conv. und die erste Vorsitzende Eva-Maria Kötter.

Livestreams aus der Basilika an Weihnachten und Silvester durch das Onlineteam und K-TV

Gerade in Walldürn sind nach der letzten Veröffentlichung des Landratsamts Neckar-Odenwald-Kreis derzeit die meisten aktiven Coronavirus-Fälle, nicht zuletzt auch durch die betroffenen Gemeinschaftseinrichtungen „St Josef“ und „Haus am Limes“.

Das Online-Team hat sich dankenswerter Weise in Anbetracht der Lage kurzfristig dazu entschieden vier Heilige Messen aus der Wallfahrtsbasilika zum Heiligen Blut auf dem YouTube-Kanal der Seelsorgeeinheit Walldürn zu übertragen.

Folgende Termine wurden festgelegt:

  •  Heilig Abend (24.12.) um 17 Uhr
  •  Erster Weihnachtsfeiertag (25.12.) um 9.30 Uhr
  •  Zweiter Weihnachtsfeiertag (26.12.) um 09:30 Uhr
  • Jahresabschluss (31.12.) um 17 Uhr
  •  Fest der Heiligen Drei Könige (6.1.) um 9.30 Uhr

Zudem wird der katholische Fernsehsender K-TV am Sonntag, 27. Dezember um 9.30 Uhr die Heilige Messe im Fernsehen live übertragen. Auch diese wird auf dem YouTube-Kanal der Seelsorgeeinheit zeitgleich gesendet.

 

Übertragungstermine Weihnachten, Silvester 2020

Weihnachtskrippe im reduzierten Umfang in den Kirchen der Seelsorgeeinheit aufgestellt

Anders wie in den Vorjahren wurde durch Mesner Markus Weigand und sein Team auch die Weihnachtskrippe in der Basilika in veränderter Form und reduziertem Umfang aufgebaut um die Ansteckungsgefahren zu minimieren. Auch in den anderen Kirchen der Seelsorgeeinheit werden die Krippen aufgebaut.

Gebete liegen in der Wallfahrtsbasilika aus

Die Seelsorgeeinheit Walldürn legt an den Schriftenständen ein Hausgebet für die Weihnachtstage aus und verweist auch auf das vielseitige Angebot der Erzdiözese Freiburg zu Weihnachten. Eine neue Plattform auf der Homepage unter: www.ebfr.de bietet Inspirationen zur Gestaltung der Advents- und Weihnachtszeit in dieser besonderen Situation. Dabei sind unter anderem Krippenspiel, Hausgebet und -gottesdienste in der Familie und weitere Inhalte abrufbar. „Wichtig ist besonders in dieser herausfordernden Zeit das Gebet miteinander in der Familie und darüber hinaus für alle die lieben Menschen, mit denen wir in diesem Jahr nicht in gewohnter Weise an Weihnachten Gemeinschaft erleben können“, macht Pater Josef deutlich und gibt Mut und Zuversicht für die Zukunft.

Kirchen bleiben zu den üblichen Zeiten geöffnet

Die Kirchen der Seelsorgeeinheit bleiben nach wie vor geöffnet und können zu den üblichen Zeiten für das persönliche Gebet und unter Einhaltung der Sicherheits- und Hygienebestimmungen besucht werden.

Ein Kommentar